Abijahrgang 2007 feiert Wiedersehen nach 10 Jahren Der Abiturjahrgang 2007 hat sein Wiedersehen nach 10 Jahren gefeiert.

10 Jahre sind seit der Reifeprüfung vergangen: Der Abiturjahrgang 2007 hat am Samstag (25.11.2017) sein Wiedersehen gefeiert. Das Planungsteam um Patricia Spodeck, Nils Eiteneyer und Stefan Biermann begrüßte zusammen mit dem damaligen Stufenleiter Georg Timmer in einem Dortmunder Restaurant über 40 Altschülerinnen und Altschüler sowie einige ehemalige Klassen- und Kurslehrerinnen und -lehrer.

„13 Jahre Lach- und Sachgeschichten“

Nach Ausgabe der Abiturklausuren wurden anhand zahlreicher alter Bilder die Erinnerungen an die Abschlussfahrten und das erste Zentralabitur unter dem Motto “Abi mit der Maus – 13 Jahre Lach- und Sachgeschichten” wieder hervorgerufen. Im weiteren Verlauf war der Abend geprägt durch Berichte der unterschiedlichen Lebensgeschichten und Austausch nach einem Jahrzehnt, in dem sich die meisten Altschülerinnen und Altschüler nur selten gesehen hatten. Auf ein Neues – spätestens zum Silberabitur!