Abiturjahrgang 1992 feiert Wiedersehen nach 25 Jahren Wiedersehen nach 25 Jahren: Der Abiturjahrgang 1992 hat sich am Samstag getroffen.

Ein Vierteljahrhundert ist es her, dass sie am Mallinckrodt-Gymnasium ihre Reifezeugnisse erhalten haben: Am Samstag (14.10.2017) haben sich rund 50 Altschülerinnen des Abiturjahrgangs 1992 – ein reiner Mädchenjahrgang – wieder getroffen, um ihr Silberabitur zu feiern. Mittlerweile leben die Altschülerinnen über den ganzen Kontinent verstreut. Die mit der weitesten Anreise waren aus Toulouse, Zürich, Berlin und vom Bodensee zu dem Ehrentag nach Dortmund gereist.

Gottesdienst und Empfang in der Schule

Der Tag begann mit einem Gottesdienst und Empfang in der Schule. Der ehemalige Stufenleiter Jürgen Kalthoff führte die Altschülerinnen durch das Schulgebäude, in dem sich mittlerweile vieles verändert hat. Auch etwa 10 ehemalige Lehrerinnen und Lehrer nahmen an dem Jubiläum teil. Später am Abend wurde dann in einem Restaurant weiter gefeiert.