Altgediente Kollegen vom Mallinckrodt-Gymnasium verabschiedet

Mit Herrn Bogdoll (Physik/Mathematik) und Herrn Friedrich (Mathematik/Erdkunde) sind am Donnerstag (12.07.2018) zwei beliebte und hoch verdiente Lehrerpersönlichkeiten in den Ruhestand verabschiedet worden. Die emotionale Abschiedsfeier begann mit einem Gottesdienst, der von Schulseelsorger Herrn Ebert und Schulpfarrerin Frau König geleitet wurde.

Prägung im ganzheitlichen Sinne

Herr Bogdoll und Herr Friedrich wechseln in den Ruhestand.

Schulleiter Herr Weishaupt lobte Herrn Bogdoll und Herrn Friedrich als „Lehrer aus Leidenschaft“: Neben umfangreichem Fachwissen und weitreichenden Kompetenzen hätten die beiden auch immer die Prägung der ihnen anvertrauten Schülerinnen und Schüler in einem ganzheitlichen Sinne angestrebt. Als Beispiele, wie sehr Herr Friedrich und Herr Bogdoll die Schule neben ihren fachlichen Verdiensten geprägt haben, nannte er mit Blick auf Herrn Friedrich die Hausordnung. Herr Bogdoll habe sich insbesondere beim Waldenburg-Austausch und bei der Lehrerband eingebracht. „Diese Schule war, ist und bleibt eure berufliche Heimat“, schloss Weishaupt seine Rede.

Umrahmt von zahlreichen erstklassigen musikalischen Beiträgen würdigten auch die Fachschaft Physik (faszinierende Physik-Experimente), die Fachschaft Erdkunde (Quiz über Herrn Friedrichs Lieblingsverein Eintracht Braunschweig), die Fachschaft Mathematik (Gesangseinlage „Freiheit“) und das Team des Polenaustauschs (Powerpoint-Präsentation und zwei Videos aus Polen) die beiden Neu-Ruheständler mit kleinen Einlagen.

Abschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn FriedrichAbschied von Herrn Bogdoll und Herrn Friedrich

Dank und großes Lob der Elternschaft überbrachte stellvertretend Herr Horster-Möller. Die Anerkennung der Schülerschaft übermittelten die beiden Schülersprecher Constantin Pudlik und Emily Volbert. Etwas Besonderes hatte sich der Lehrerrat (Frau Machholz, Frau Seiler, Herr Hörsken) überlegt, der Herrn Bogdoll und Herrn Friedrich in den Mittelpunkt eines sehr humorvollen selbst geschriebenen Märchens rückte. Für viele Lacher sorgte die Klasse 7d von Herrn Bogdoll, die Szenen aus den letzten drei Jahren in Form eines Sketches nachspielte.

Nach der offiziellen Zeremonie und den vielen warmen Worten endete die Verabschiedung mit einem gemütlichen Zusammensein und einem rustikal angelegten Imbiss: ganzheitlich, ganz im Sinne der beiden frisch Pensionierten.

Alles Gute und Gottes Segen für den weiteren Lebensweg!

Natürlich leistete auch die Fachschaft Mathematik einen Beitrag.