Bis 6. November für Schottland-Austausch anmelden Seit mittlerweile 25 Jahren existiert eine intensive und lebendige Partnerschaft zwischen dem Mallinckrodt-Gymnasium und der Wellington School in Ayr.

Seit 1990 existiert eine intensive und lebendige Partnerschaft zwischen dem Mallinckrodt-Gymnasium und der Wellington School in Ayr (Schottland), bei der in regelmäßigen Austauschbegegnungen, internationalen Themen-Workshops, erfolgreichen Comenius- und Erasmus-Projekten ein breites Spektrum von Begegnungen zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern unserer beider Schulen ermöglicht worden sind.

Die Wellington School ist eine unabhängige Privatschule, die 1849 gegründet wurde; zur Zeit besuchen ca. 600 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur Hochschulzugangsberechtigung die Schule. Ayr liegt in der Nähe von Glasgow direkt an der Südwestküste Schottlands. Der Austausch soll die Kontakte zwischen den Schülerinnen und Schülern beider Schulen intensivieren und im persönlichen Kontakt das gegenseitige Verständnis wecken und fördern.

Neben dem Junior Exchange für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 werden auch einzelne ältere Schülerinnen und Schüler (14-17 Jahre) zu uns nach Dortmund kommen, um ihre Austauschpartner zu besuchen. Leider kommen bei diesem Austausch nur 8 schottische Schülerinnen und Schüler (4 Mädchen und 4 Jungen) zum Junior Exchange und wir können im März insgesamt 10-12 Schülerinnen und Schüler nach Ayr schicken.

Interessantes Programm in Ayr un Dortmund

Vom 29. November bis 6. Dezember 2017 wird die schottische Austauschgruppe bei uns in Dortmund zu Gast sein Während dieser Zeit sind Workshops, Ausflüge (z. B. ein Tagesausflug nach Münster) und gemeinsame Aktivitäten geplant. Unsere Schülerinnen und Schüler werden in der Zeit vom 14. bis 21 März 2018 nach Ayr fliegen, wo ebenfalls ein interessantes Programm auf uns wartet. In der gleichen Zeit findet auch der Gegenbesuch des Senior Exchange in Ayr statt.

Um eine problemlose Abwicklung des Austausches zu gewährleisten, möchten wir Sie mit einigen Bedingungen und Informationen bekanntmachen: Sollten sich mehr Schüler/innen für den Austausch melden – wovon auszugehen ist -, wird ein Losverfahren die Teilnehmer ermitteln. Eine letzte Entscheidung über die Teilnahme behält sich ein Gremium vor, das aus den Klassen- und Englischlehrern besteht. Wir würden uns freuen, wenn auch die Schülerinnen und Schüler, die nicht mitfahren können, an der Gestaltung des Aufenthalts der Schotten mitwirken. So können auch sie die Möglichkeit zu persönlichen Kontakten (z.B. E-Mail-Partnerschaften oder Social Media-Kontakten) nutzen.

Anmeldeschluss ist der 6. November 2017

Die deutschen Eltern tragen die Kosten für die Aktivitäten während des Besuchs der schottischen Austauschgruppe in Dortmund sowie die Fahrtkosten ihrer Kinder nach Schottland im März. Sie werden voraussichtlich (abhängig von den Flugpreisen zum Zeitpunkt der Buchung) 330 Euro betragen. Der Aufenthalt in Schottland (inklusive Ausflüge) ist – vom Taschengeld abgesehen – kostenlos. Vor der Durchführung des Austausches werden wir die daran beteiligten Schüler und deren Eltern über wichtige Einzelheiten informieren.

Anmeldeschluss ist der 6. November 2017. Für Anmeldungen bitte per Mail das Anmeldeformular (Anmeldeformular hier herunterladen ») an Barbara Bullmann (bullmann@mallinckrodt-gymnasium.de) schicken.

Wir hoffen, dass auch in Zukunft in möglichst vielen Begegnungen der Keim für dauerhafte Freundschaften gelegt werden kann.

Herzliche Grüße
Barbara Bullmann

– Koordinatorin für Fahrten- und Austauschprogramme –