Unbedingt vormerken: Basar am 11. November 2017

Am 11. November 2017 (Samstag) findet von 11 bis 17 Uhr der alljährliche Basar im Mallinckrodt-Gymnasium statt. Wer in (vor-)adventlicher Atmosphäre durch die Schule schlendern, durch viele tolle Angebote stöbern und mit gut alten Bekannten und Freunden plaudern möchte, sollte diesen Termin nicht verpassen. Hinzu kommt: Sämtliche Erlöse aus dem Basar kommen sozialen Projekten zu Gute! Daher: Wir sehen uns am 11. November in der...

Mehr

Referendare vom Mallinckrodt-Gymnasium verabschiedet

Am Freitag vor den Herbstferien (20.10.2017) sind acht Referendarinnen und Referendare vom Mallinckrodt-Gymnasium verabschiedet worden. Schulleiter Christoph Weishaupt gratulierte den nun ausgebildeten Lehrkräften zusammen mit den Ausbildungskoordinatoren Monika Seiler und Thomas Steinhüser zum bestandenen Examen und übermittelte zugleich die besten Wünsche für die Zukunft. Herzlichen Glückwunsch an: Isabel Brüning (Englisch/Pädagogik) Christina Flötotte (Katholische Religion/Latein) Katharina Herb (Deutsch/Katholische Religion) Lisa Köhler (Englisch/Geschichte) Dennis Kruse (Mathematik/Physik) Catherine Lange (Deutsch/Englisch) Daniel Nowotny (Sport/Sozialwissenschaft) Juliane Schlienz (Englisch/Sozialwissenschaft) Catherine Lange und Christina Flötotte bleiben Tolle Nachrichten: Catherine Lange und Christina Flötotte werden am Mallinckrodt-Gymnasium bleiben. Der neue Referendarsjahrgang beginnt seinen Dienst unmittelbar nach den...

Mehr

Bis 6. November für Schottland-Austausch anmelden

Seit 1990 existiert eine intensive und lebendige Partnerschaft zwischen dem Mallinckrodt-Gymnasium und der Wellington School in Ayr (Schottland), bei der in regelmäßigen Austauschbegegnungen, internationalen Themen-Workshops, erfolgreichen Comenius- und Erasmus-Projekten ein breites Spektrum von Begegnungen zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern unserer beider Schulen ermöglicht worden sind. Die Wellington School ist eine unabhängige Privatschule, die 1849 gegründet wurde; zur Zeit besuchen ca. 600 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur Hochschulzugangsberechtigung die Schule. Ayr liegt in der Nähe von Glasgow direkt an der Südwestküste Schottlands. Der Austausch soll die Kontakte zwischen den Schülerinnen und Schülern beider Schulen intensivieren und im persönlichen Kontakt das gegenseitige Verständnis wecken und fördern. Neben dem Junior Exchange für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 werden auch einzelne ältere Schülerinnen und Schüler (14-17 Jahre) zu uns nach Dortmund kommen, um ihre Austauschpartner zu besuchen. Leider kommen bei diesem Austausch nur 8 schottische Schülerinnen und Schüler (4 Mädchen und 4 Jungen) zum Junior Exchange und wir können im März insgesamt 10-12 Schülerinnen und Schüler nach Ayr schicken. Interessantes Programm in Ayr un Dortmund Vom 29. November bis 6. Dezember 2017 wird die schottische Austauschgruppe bei uns in Dortmund zu Gast sein Während dieser Zeit sind Workshops, Ausflüge (z. B. ein Tagesausflug nach Münster) und gemeinsame Aktivitäten geplant. Unsere Schülerinnen und Schüler werden in der Zeit vom 14. bis 21 März 2018 nach Ayr fliegen, wo ebenfalls ein interessantes Programm auf uns wartet. In der gleichen Zeit findet auch der Gegenbesuch des Senior Exchange in Ayr statt. Um eine problemlose Abwicklung des Austausches zu gewährleisten, möchten wir Sie mit einigen Bedingungen und Informationen bekanntmachen: Sollten sich mehr Schüler/innen für den Austausch melden – wovon auszugehen ist -, wird ein Losverfahren die Teilnehmer ermitteln. Eine letzte Entscheidung über die Teilnahme behält sich ein Gremium vor, das aus den Klassen- und Englischlehrern besteht. Wir würden uns freuen, wenn auch die Schülerinnen und Schüler, die nicht mitfahren können, an der Gestaltung des Aufenthalts der Schotten mitwirken. So können auch sie die Möglichkeit zu persönlichen Kontakten (z.B. E-Mail-Partnerschaften oder Social Media-Kontakten) nutzen. Anmeldeschluss ist der 6. November 2017 Die deutschen Eltern tragen die Kosten für die Aktivitäten während des Besuchs der schottischen Austauschgruppe in Dortmund sowie die Fahrtkosten ihrer Kinder nach Schottland im März. Sie werden voraussichtlich (abhängig von den Flugpreisen zum Zeitpunkt der Buchung) 330 Euro betragen. Der Aufenthalt in Schottland (inklusive Ausflüge) ist – vom Taschengeld abgesehen – kostenlos. Vor der Durchführung des Austausches werden wir die daran beteiligten Schüler und deren Eltern über wichtige Einzelheiten informieren. Anmeldeschluss ist der 6. November 2017. Für Anmeldungen bitte per Mail das Anmeldeformular (Anmeldeformular hier herunterladen ») an Barbara Bullmann (bullmann@mallinckrodt-gymnasium.de) schicken. Wir hoffen, dass auch in Zukunft in möglichst...

Mehr

500 Jahre Reformation: Projekttag am Mallinckrodt

Dem Reformationsjubiläum hat das Mallinckrodt-Gymnasium am Mittwoch (18.10.2017) einen Projekttag gewidmet. In ihren Klassen und Kursen arbeiteten die Schülerinnen und Schüler nach einem gemeinsamen Auftakt im Forum zu verschiedenen Themen rund um die Reformation. So übersetzten achte Klassen Bibeltexte in heutige Alltagssprache und die Q1 beschäftigte sich mit dem Ablasshandel im Mittelalter. Die gesamte Dokumentation zum Projekttag gibt es hier zum Download » Der Projekttag endete mit einem Gottesdienst im...

Mehr

Echte Kinoatmosphäre in der Sporthalle

Der Kinoabend der neuen Schülervertretung (SV) war ein voller Erfolg. Am Freitag (13.10.2017) waren rund 70 Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufen 5 bis 7 der Einladung in die Sporthalle gefolgt. Dort wurde um 18:30 Uhr das Licht ausgeknipst, sodass die Vorführung des Films „Zoomania“ pünktlich beginnen konnte. Viele Abenteuer auf der Polizeischule Darin geht es um Hasendame Hopps, die frisch vom Lande in die große Stadt Zoomania gezogen ist, um die Polizeischule zu besuchen. In einem Team knallharter, ziemlich imposanter Cops muss sie erst einmal beweisen, dass sie wirklich was drauf hat, und erlebt dabei viele Abenteuer. Den unterhaltsamen Film verfolgten die Schülerinnen und Schüler auf Weichbodenmatten und mit mitgebrachten Kissen und Decken. Dazu gab es von der SV genug Popcorn, Chips, gemischte Weingummi-Tüten sowie...

Mehr

Abiturjahrgang 1992 feiert Wiedersehen nach 25 Jahren

Ein Vierteljahrhundert ist es her, dass sie am Mallinckrodt-Gymnasium ihre Reifezeugnisse erhalten haben: Am Samstag (14.10.2017) haben sich rund 50 Altschülerinnen des Abiturjahrgangs 1992 – ein reiner Mädchenjahrgang – wieder getroffen, um ihr Silberabitur zu feiern. Mittlerweile leben die Altschülerinnen über den ganzen Kontinent verstreut. Die mit der weitesten Anreise waren aus Toulouse, Zürich, Berlin und vom Bodensee zu dem Ehrentag nach Dortmund gereist. Gottesdienst und Empfang in der Schule Der Tag begann mit einem Gottesdienst und Empfang in der Schule. Der ehemalige Stufenleiter Jürgen Kalthoff führte die Altschülerinnen durch das Schulgebäude, in dem sich mittlerweile vieles verändert hat. Auch etwa 10 ehemalige Lehrerinnen und Lehrer nahmen an dem Jubiläum teil. Später am Abend wurde dann in einem Restaurant weiter...

Mehr