Sozialprojekt statt Basar: Spende an Gast-Haus

Durch das Engagement der Schülerinnen und Schüler aus dem Religionskurs der Einführungsphase (EF) von Frau Richter sind im Rahmen eines Sozialprojekts insgesamt 410 Euro eingenommen werden. Dank des Gast-Hauses Letzte Woche hat der Religionskurs seine Spende dem Gast-Haus übergeben. Katrin Lauterborn, Geschäftsführerin der ökumenischen Wohnungslosen-Initiative, bedankte sich bei den Schülerinnen und Schülern des Mallinckrodt-Gymnasiums für ihr Engagement. Der Dank gilt auch denjenigen, die sich ehrenamtlich am Wochenende im Gast-Haus engagieren und mithelfen. Mehr Informationen zum Engagement unserer Schule im Gast-Haus...

Mehr

Offenes Bücherregal füllt sich hoffentlich schnell

Noch sitzt die Mallinckröte einsam im Regal… Hoffentlich nicht lange, denn im Eingangsbereich der Mensa soll ein offenes Bücherregal entstehen! Aus diesem können dann Bücher für Pausen, Freistunden oder Bahnfahrten ausgeliehen werden. Dafür benötigt der BDKJ, der das Regal betreut, einen Grundstock an Büchern. Nur saubere, noch gut lesbare Bücher Für Kinder und Jugendliche interessante Bücher können deshalb gerne bei Herrn Ahlendorf abgegeben oder in das Bücherregal gestellt werden, jedoch nur saubere, noch gut lesbare Bücher, die für Kinder und Jugendliche geeignet sind. Bitte keine Sammelalben und Schulbücher! Möchte jemand ein Buch dauerhaft behalten, sollte dafür ein neues gespendet werden. Das Regal wird von den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern des BDKJ betreut. Die Bücher werden zwischendurch ausgetauscht, damit es spannend bleibt. Bücher, die für ungeeignet gehalten werden, werden bei Bedarf...

Mehr

Erster Platz bei Wettbewerb zu regenerativen Energien

Lara Höner, Jan Ulmer und Maximilian Witczak aus der Einfürungsphase haben erfolgreich an der ersten Phase des Fuelcellbox-Wettbewerbs der Energie-Agentur NRW teilgenommen. Das Team unter der Leitung von Herrn Dr. Wirsig befasste sich mit dem Thema einer umweltfreundlichen und innovativen Alternative für den urbanen Straßenverkehr in Form einer Seilbahn. Dazu mussten die Schülerin und die beiden Schüler in der fiktiven Stadt Arlsen den Nutzen verschiedener regenerativer Energieformen miteinander kombinieren, um einen nachhaltigen und störungsfreien Betrieb der Seilbahn zu gewährleisten. Erster Platz unter 132 Teams Im Rahmen der Fachmesse „Energy Storage Europe“ haben am Dienstag (12.03.2018) nun die 20 besten Teams eine Fuelcellbox erhalten, mit der sie in der zweiten Phase des Wettbewerbs ihr Konzept als Modell testen können. Besonders stolz ist die Gruppe des Mallinckrodt-Gymnasiums darüber, dass sie sogar den ersten Platz unter den ursprünglich 132 Teams erreicht hat. Herzlichen Glückwunsch zu diesem Erfolg! Mehr Informationen zum...

Mehr

Pfand-tastische Aktion der SV für das Gast-Haus

Das Mallinckrodt-Gymnasium unterstützt auf verschiedenen Wegen das Projekt „Gasthaus statt Bank“ in Dortmund. Die diesjährige Schülervertretung (SV) 2018/2019 möchte durch eine weitere Aktion Engagement zeigen und dem Gast-Haus helfen. Gesamte Schülerschaft einbinden Es sollen Pfandflaschen-Sammelstellen installiert werden, an denen alle Schülerinnen und Schüler ihr Leergut abgeben und dadurch ihr Pfand spenden können. So soll die gesamte Schülerschaft des Mallinckrodt-Gymansiums eingebunden werden. Diese Sammelstellen werden sich am Hauptausgang zum Schulhof und am Eingang der Mensa befinden, sodass sie zugänglich für alle Schülerinnen und Schüler sind. Die SV wird sich um die regelmäßige Entsorgung des Leerguts kümmern und den Erlös an das Gast-Haus übergeben. Hoffnung der SV ist, auf diese Weise den Kontakt zu der ökumenischen Wohnungsloseninitiative zu festigen und zu stärken. Daher der Aufruf der SV an alle Schülerinnen und Schüler: „Spendet euer Pfand: Das wäre...

Mehr

Klasse 7c unterstützt Projekt in der Nordstadt

Im Rahmen des Projekts „Essen und Lernen in St. Antonius“ wird Grundschulkindern des Brunnenstraßenviertels eine frisch zubereitete Mahlzeit, Hilfe bei den Hausaufgaben sowie gemeinsames Spielen angeboten. Mit dem Projekt wollen die Organisatoren zeigen, dass es sich lohnt, sich für jedes einzelne Kind stark zu machen und Kinder nach ihren individuellen Fähigkeiten zu fördern. Warmherzige Aufnahme An sechs Tagen, beginnend am 14. Februar 2019, besuchten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 7c des Mallinckrodt-Gymnasiums gruppenweise das Projekt und unterstützten die Arbeit vor Ort. Nach dem gemeinsamen Essen wurde konzentriert an den Hausaufgaben gearbeitet oder beim Rechnen oder Lesen geholfen. Es war für alle Seiten eine positive Erfahrung. Die Schülerinnen und Schüler der 7 c wurden warmherzig aufgenommen und fühlten sich sofort wohl. Motiviert brachten sie sich ein und versuchten eine gute Hilfestellung zu geben. Abschließend kann man sagen, dass sowohl die Kinder des Brunnenstraßenviertels als auch die Kinder der 7c begeistert waren und viel Spaß hatten. Die 7c erhielt viele neue Eindrücke und lernte auch, dass es wichtig ist, sich aktiv im Zeichen der Nächstenliebe für andere einzubringen. Seitens der Verantwortlichen des Projektes wurde angeregt, den Einsatz zu...

Mehr

Fastenzeit beginnt mit großer Spende für das Gast-Haus

Im Namen des Gast-Hauses, der ökumenischen Wohnungslosen-Initiative, bedanken sich Katrin Lauterborn und ihr Vater Werner Lauterborn ganz herzlich bei der gesamten Schulgemeinschaft für die vielen Spenden, die die Schülerinnen und Schüler des Mallinckrodt-Gymnasiums im Rahmen der Aschermittwochs-Gottesdienste (06.03.2019) zusammengetragen haben. Eine kleine Auswahl der Spenden:  1133 Rasierer 445 Duschgel 55 Deosprays 214 Zahnbürsten 142 Tuben Zahnpasta 118 Pakete Kaffee 93 Pakete Tee 24 Gläser Marmeladen 2 große Klappkisten diverse Lebensmittel … u.v.m. Wegen der Bauarbeiten im Forum fanden die Gottesdienste zum Beginn der Fastenzeit, in denen auch das Aschekreuz verteilt wurde, übrigens an zwei Orten statt: für die Klassen 5 bis 8 in der Petrikirche, für die Klassen 9 bis zur Q2 in der Propsteikirche. Mehr zum...

Mehr