Bis 6. November für Schottland-Austausch anmelden

Seit 1990 existiert eine intensive und lebendige Partnerschaft zwischen dem Mallinckrodt-Gymnasium und der Wellington School in Ayr (Schottland), bei der in regelmäßigen Austauschbegegnungen, internationalen Themen-Workshops, erfolgreichen Comenius- und Erasmus-Projekten ein breites Spektrum von Begegnungen zwischen Schülerinnen und Schülern und Lehrerinnen und Lehrern unserer beider Schulen ermöglicht worden sind. Die Wellington School ist eine unabhängige Privatschule, die 1849 gegründet wurde; zur Zeit besuchen ca. 600 Schülerinnen und Schüler vom Kindergarten bis zur Hochschulzugangsberechtigung die Schule. Ayr liegt in der Nähe von Glasgow direkt an der Südwestküste Schottlands. Der Austausch soll die Kontakte zwischen den Schülerinnen und Schülern beider Schulen intensivieren und im persönlichen Kontakt das gegenseitige Verständnis wecken und fördern. Neben dem Junior Exchange für Schülerinnen und Schüler der Klassen 7 und 8 werden auch einzelne ältere Schülerinnen und Schüler (14-17 Jahre) zu uns nach Dortmund kommen, um ihre Austauschpartner zu besuchen. Leider kommen bei diesem Austausch nur 8 schottische Schülerinnen und Schüler (4 Mädchen und 4 Jungen) zum Junior Exchange und wir können im März insgesamt 10-12 Schülerinnen und Schüler nach Ayr schicken. Interessantes Programm in Ayr un Dortmund Vom 29. November bis 6. Dezember 2017 wird die schottische Austauschgruppe bei uns in Dortmund zu Gast sein Während dieser Zeit sind Workshops, Ausflüge (z. B. ein Tagesausflug nach Münster) und gemeinsame Aktivitäten geplant. Unsere Schülerinnen und Schüler werden in der Zeit vom 14. bis 21 März 2018 nach Ayr fliegen, wo ebenfalls ein interessantes Programm auf uns wartet. In der gleichen Zeit findet auch der Gegenbesuch des Senior Exchange in Ayr statt. Um eine problemlose Abwicklung des Austausches zu gewährleisten, möchten wir Sie mit einigen Bedingungen und Informationen bekanntmachen: Sollten sich mehr Schüler/innen für den Austausch melden – wovon auszugehen ist -, wird ein Losverfahren die Teilnehmer ermitteln. Eine letzte Entscheidung über die Teilnahme behält sich ein Gremium vor, das aus den Klassen- und Englischlehrern besteht. Wir würden uns freuen, wenn auch die Schülerinnen und Schüler, die nicht mitfahren können, an der Gestaltung des Aufenthalts der Schotten mitwirken. So können auch sie die Möglichkeit zu persönlichen Kontakten (z.B. E-Mail-Partnerschaften oder Social Media-Kontakten) nutzen. Anmeldeschluss ist der 6. November 2017 Die deutschen Eltern tragen die Kosten für die Aktivitäten während des Besuchs der schottischen Austauschgruppe in Dortmund sowie die Fahrtkosten ihrer Kinder nach Schottland im März. Sie werden voraussichtlich (abhängig von den Flugpreisen zum Zeitpunkt der Buchung) 330 Euro betragen. Der Aufenthalt in Schottland (inklusive Ausflüge) ist – vom Taschengeld abgesehen – kostenlos. Vor der Durchführung des Austausches werden wir die daran beteiligten Schüler und deren Eltern über wichtige Einzelheiten informieren. Anmeldeschluss ist der 6. November 2017. Für Anmeldungen bitte per Mail das Anmeldeformular (Anmeldeformular hier herunterladen ») an Barbara Bullmann (bullmann@mallinckrodt-gymnasium.de) schicken. Wir hoffen, dass auch in Zukunft in möglichst...

Mehr

Besuch von der schottischen Partnerschule

Schulleiter Christoph Weishaupt hat am Freitag (13.10.2017) Gäste von der Partnerschule aus dem schottischen Ayr am Mallinckrodt-Gymnasium begrüßt: Die Lehrerinnen Susan Coontz und Emma Thompson begleiteten zwei Schülerinnen und einen Schüler, die im Rahmen des Senior Exchange noch bis Donnerstag (19.10.2017) an unserer Schule zu Gast sind. Ende November wieder da Ende November werden die beiden Lehrerinnen zusammen mit einer größeren Schülergruppe schon wieder zurück an unserer Schule sein, wenn der Austausch mit der Wellington School in Dortmund...

Mehr

Morag Allan für Verdienste um Sprache und Kultur ausgezeichnet

Mrs Morag Allan, die Mitbegründerin und Koordinatorin des Schüleraustauschs zwischen der Wellington School in Ayr und dem Mallinckrodt-Gymnasium, ist am Montag (12.06.2017) in der deutschen Botschaft in London für ihr Engagement zur Verbreitung der deutschen Sprache und Kultur ausgezeichnet worden. Präsidentin der Auswahlkommission war eine ehemalige Schülerin des Mallinckrodt-Gymnasiums, Elisabeth Lücking, ehemalige stellvertretende Schulleiterin der Deutschen Schule London. Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung!...

Mehr

Scottish pupils attended the Open Day at Mallinckrodt Gymnasium

With the arrival on Saturday evening of the remaining orchestra members, the musicians are all set for rehearsals on Sunday and Monday. They are looking forward to performing in collaboration at the concert on Monday night, but in the meantime they were glad there was someone there to take them home with the prospect of getting some rest. In the morning some of the Scottish pupils and their partners attended the Open Day at Mallinckrodt Gymnasium, allowing prospective new pupils to join in games in English, French and German. Visiting parents took the opportunity to find out more about Wellington and our long exchange partnership. Both Wellington pupils and the visitors to the school commented on the clean and well appointed surroundings and friendly atmosphere. *Am Tag der offenen Tür des Mallinckrodt-Gymnasiums teilgenommen* Nachdem am Samstagabend (28.11.2015) nun auch die letzten Orchestermitglieder in Dortmund angekommen waren, freuten sich die Musikgruppen auf die Proben am Sonntag und Montag und das gemeinsame große Jubiläumskonzert am Montagabend um 19 Uhr im Forum. Zunächst jedoch waren die schottischen Gäste froh, nach der langen und anstrengenden Reise mit ihren Gastfamilien nach Hause fahren zu können. Am Samstagmorgen nahmen einige Wellington-Schüler und ihre Austauschpartner am Tag der offenen Tür des Mallinckrodt-Gymnasiums teil und spielten mit begeisterten Grundschülern Spiele auf Englisch, Französisch und Deutsch. Interessierte Eltern konnten sich über die Wellington School und unsere langjährige Schulpartnerschaft informieren. Sowohl die schottischen Gäste als auch die Besucher waren von der Präsentation des Mallinckrodt-Gymnasiums und der netten und freundlichen Atmosphäre...

Mehr

A „cool“ and chilly day in Münster

Today’s programme saw the Wellington pupils and their partners spending the day in Münster. On a cold but sunny day mixed groups set off from four different points to find out about the history and architecture of the city, ending up with a guided tour of the famous Friedenssaal in the Town Hall. During the free time in the city centre in the afternoon, attention turned to hot drinks and Currywurst, the German equivalent of a burger. Münster’s five little Christmas Markets impressed the young visitors with their picturesque traditional stalls with local craft products and regional food specialities, but our pupils were adamant that there was nothing to beat the spectacle of Dortmund’s big tree. *Ein „cooler“ Tag in Münster* Heute stand der gemeinsame Tagesausflug von schottischen und deutschen Schülern auf dem Programm. Von vier zentralen Orten der Münsteraner City starteten die Gruppen bei herrlichem Sonnenschein aber bitterkalten Temperaturen zu einer Erkundungstour durch die Geschichte und Architektur Münsters, die schließlich mit einer Besichtigung des Friedenssaals im historischen Rathaus am Prinzipalmarkt endete. Bei der anschließenden Freizeit standen dann auch warme Getränke und heiße Currywurst hoch im Kurs. Die fünf Münsteraner Weihnachtsmärkte gefielen allen wegen ihrer traditionellen Stände mit Kunsthandwerk und westfälischen Spezialitäten in historischem Ambiente, übereinstimmende Meinung der Wellington Schüler war jedoch: „Der Dortmunder Weihnachtsbaum übertrifft...

Mehr

Successful start to the exchange week

Today was all about getting to know people and places. After being welcomed by the headmaster Herr Weishaupt, the visitors and their hosts set off on a town trail of the city centre with its Christmas Market. They were asked to find out details of different places, which gave even the Mallinckrodt pupils food for thought. The Scottish pupils were particularly impressed by the gigantic Christmas tree and the variety of food snacks available at the market. In the afternoon there were joint activities to break the ice: games with Herr Koch followed by workshops on the Ruhr area and football. To finish off the afternoon a huge choice of cakes with coffee or other drinks introduced the Scottish guests to a traditional way of celebrating an important anniversary. *Gelungener Start in die Austauschwoche* Der Donnerstag (26.11.2015) stand ganz im Zeichen des Kennenlernens. Nach der Begrüßung durch Schulleiter Christoph Weishaupt erkundeten Gäste und Gastgeber zunächst die Dortmunder City und den Weihnachtsmarkt auf einer Stadtrallye. Dabei galt es Fragen zu lösen, die auch für die Mallinckrodt-Schüler nicht immer einfach waren. Besonders beeindruckt waren die schottischen Schüler von dem gigantischen Weihnachtsbaum und der kulinarischen Vielfalt des Weihnachtsmarkts. Am Nachmittag standen dann Kennenlernspiele mit Herrn Koch und Workshops zum Thema Ruhrgebiet und Fußball mit den ReferendarInnen Frau Epping, Frau Frigo und Herrn Schröder auf dem Programm, bevor ein typisch deutsches Kaffeetrinken mit vielen leckeren Kuchen und Torten den Tag...

Mehr