AG sucht wieder motivierte junge Journalisten

Die Journalismus-AG sucht auch in diesem Jahr motivierte Jungredakteure, die großes Interesse daran haben, Beiträge für das Mallinckrodt TV zu erstellen. Aufgrund einer leicht veränderten organisatorischen Form ist die Teilnehmerzahl dieses Mal auf 12 Teilnehmerinnen und Teilnehmer begrenzt. Die genauen Termine für die jeweiligen Redaktionssitzungen werden beim ersten Treffen am 30.11.2017 bekannt gegeben. Anmeldeschluss am 24. November Die Anmeldung erfolgt über das Anmeldeformular auf der Mallinckrodt-Homepage oder per Mail an Frau Lange (lange@mallinckrodt.nw.lo-net2.de). Der Anmeldeschluss ist der 24.11.2017. Falls die Anzahl der Interessierten größer als 12 ist, entscheidet das Losverfahren.    ...

Mehr

Zweite Sendung von Mallinckrodt TV online

Die zweite Sendung von „Mallinckrodt TV“ ist seit Freitag (28.04.2017) online. In knapp 15 Minuten präsentieren die Schülerinnen und Schüler der Journalismus-AG (wir berichteten ») verschiedene Beiträge aus dem Schulleben. Unter anderem berichten sie über die Mottowoche, begleiten den Hausmeister und interviewen Frau Epping. Dabei ist hervorzuheben, dass die Beiträge von den Schülerinnen und Schülern in Eigenregie erstellt wurden. Viel Spaß beim Zuschauen! Hier geht es zur zweiten Sendung...

Mehr

Videonachrichten: Neues Format der Journalismus-AG

Die Journalismus-AG erhält in diesem Schuljahr ein neues Format. Wie im „echten“ Fernsehen sollen in der AG bald in regelmäßigen Abständen Videobeiträge über das Schulleben entstehen. Dabei können an Medienarbeit interessierte Schülerinnen und Schüler lernen, Skripte für Beiträge zu verfassen, Filme zu drehen, zu schneiden und zu vertonen oder Interviews vor laufender Kamera zu führen. Auch Einblicke hinter die Kulissen Dafür hat ein echter Fernsehprofi seine Teilnahme zugesagt: Neben Johannes Vorspohl wird künftig auch die WDR-Moderatorin Eva Assmann die Arbeit in der AG begleiten und betreuen. Neben der Produktion von Videonachrichten werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der AG auch Einblicke in das Berufsfeld von Journalisten erhalten. So ist unter anderem ein Besuch im Sat.1-Studio geplant, wo es einen Einblick hinter die Kulissen gibt. Erstes Treffen am 3. November Die reformierte Journalismus-AG steht allen Schülerinnen und Schüler der Klassen 5 bis Q2 offen. Voraussetzung ist Interesse an der Medienarbeit und die Bereitschaft, mit an Videonachrichten über das Schulleben zu arbeiten. Das erste Treffen der AG findet am Donnerstag (03.11.2016) statt. Interessierte melden sich bitte mittels des Anmeldeformulars verbindlich an (Anmeldeformular herunterladen »). Die Teilnehmerzahl ist auf 20 beschränkt. Die Plätze werden in der Reihenfolge der Anmeldung...

Mehr

Florian Dohn berichtet im „klangkörper“ über klassische Musik

Die Musikkurse der Oberstufe unter der Leitung von Herrn Stehling waren im vergangenen Schulhalbjahr wieder einige Male Gast im Dortmunder Konzerthaus. Über die dort gewonnenen Eindrücke und Erlebnisse und die anfängliche Skepsis gegenüber klassischer Musik ist Florian Dohn von der Journalismus-AG eine Veröffentlichung im Magazin „klangkörper“ gelungen.Zum Artikel (PDF)...

Mehr

Homepage besteht „Online Check“ fast mit Bestnote

Schöne Auszeichnung: Die „Ruhr Nachrichten“ haben die Homepage des Mallinckrodt-Gymnasiums, die unter anderem von der Journalismus-AG betreut wird (mehr Informationen »), in ihrem Online-Check als sehr gut (1-) bewertet. Insgesamt belegt unsere Seite im Vergleich mit den anderen Dortmunder Gymnasien den zweiten Rang. Medienkompetenz umgesetzt Die Website des Mallinckrodt-Gymnasiums ist eine der besten und ansprechendsten Schul-Websites in unserem Online-Check. Die Nachrichten sind top-aktuell, es gibt eine Terminübersicht und auf der Seite sind zahlreiche Fotos, Videos und Fotogalerien zu finden. Viele Fachbereiche und die Unterseiten mit Fächer-Infos haben jeweils einen eigenen Nachrichten-Bereich. Wir vergeben daher für die Aktualität die Note 1. Offenbar (laut Autorenangaben) kümmern sich eine Online-Redaktion, eine Journalismus-AG und eine Homepage-AG um die Seite – und das merkt man ihr an. Medienkompetenz wird hier nicht nur vermittelt, sondern auch auf der Website umgesetzt. Online-Check: Mallinckrodt-Gymnasium – Lesen Sie mehr auf:http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/info-grafik/Online-Check-Mallinckrodt-Gymnasium;art93158,1950362#234103525 In der Beurteilung heißt es: „Die Website des Mallinckrodt-Gymnasiums ist eine der besten und ansprechendsten Schul-Websites in unserem Online-Check. Die Nachrichten sind top-aktuell, es gibt eine Terminübersicht und auf der Seite sind zahlreiche Fotos, Videos und Fotogalerien zu finden. Viele Fachbereiche und die Unterseiten mit Fächer-Infos haben jeweils einen eigenen Nachrichten-Bereich. […] Medienkompetenz wird hier nicht nur vermittelt, sondern auch auf der Website umgesetzt.“ Zum Online-Check der „Ruhr Nachrichten“ » Die Website des Mallinckrodt-Gymnasiums ist eine der besten und ansprechendsten Schul-Websites in unserem Online-Check. Die Nachrichten sind top-aktuell, es gibt eine Terminübersicht und auf der Seite sind zahlreiche Fotos, Videos und Fotogalerien zu finden. Viele Fachbereiche und die Unterseiten mit Fächer-Infos haben jeweils einen eigenen Nachrichten-Bereich. Wir vergeben daher für die Aktualität die Note 1. Offenbar (laut Autorenangaben) kümmern sich eine Online-Redaktion, eine Journalismus-AG und eine Homepage-AG um die Seite – und das merkt man ihr an. Medienkompetenz wird hier nicht nur vermittelt, sondern auch auf der Website umgesetzt. Online-Check: Mallinckrodt-Gymnasium – Lesen Sie mehr auf:http://www.ruhrnachrichten.de/lokales/dortmund/info-grafik/Online-Check-Mallinckrodt-Gymnasium;art93158,1950362#120270712 Die Website des Mallinckrodt-Gymnasiums ist eine der besten und ansprechendsten Schul-Websites in unserem Online-Check. Die Nachrichten sind top-aktuell, es gibt eine Terminübersicht und auf der Seite sind zahlreiche Fotos, Videos und Fotogalerien zu finden. Viele Fachbereiche und die Unterseiten mit Fächer-Infos haben jeweils einen eigenen Nachrichten-Bereich. Wir vergeben daher für die Aktualität die Note 1. Offenbar (laut Autorenangaben) kümmern sich eine Online-Redaktion, eine Journalismus-AG und eine Homepage-AG um die Seite – und das merkt man ihr an. Medienkompetenz wird hier nicht nur vermittelt, sondern auch auf der Website umgesetzt. Online-Check: Mallinckrodt-Gymnasium – Lesen Sie mehr...

Mehr