Nach Absage: Neue Termine für Musical

„Make A Change!“ – Jetzt erst recht: Die Aufführungen der Musical-AG werden Ende Juni nachgeholt. Nachdem die ursprünglich geplanten Auftritte wegen eines Baumangels in der Deckenkonstruktion des Forums kurzfristig abgesagt werden mussten (wir berichteten »), stehen jetzt die neuen Termine fest. Drei Ersatztermine Das Musical „Make A Change!“ wird an drei Abenden im Forum jeweils um 19:30 Uhr (Einlass ab 19 Uhr) aufgeführt: 30. Juni 2018 (Samstag) 1. Juli 2018 (Sonntag) 2. Juli 2018 (Montag) Der Eintritt ist frei. Alle Darsteller und Musiker sind nach der Enttäuschung durch die unvermeidliche Absage nun noch motivierter, den Zuschauern einen unterhaltsamen Abend zu bereiten (siehe Fotos der Generalprobe). Neue Eintrittskarten erforderlich Die alten Karten haben keine Gültigkeit mehr. Neue Karten können ab sofort in jeder großen Pause abgeholt oder per Mail (mag@koniusch.de) am Eingang für den jeweiligen Aufführungstag hinterlegt...

Mehr

Musical-Aufführungen müssen kurzfristig abgesagt werden

Eine wenig erfreuliche Nachricht hat das Mallinckrodt-Gymnasium erreicht: Die Musical-Aufführungen am Mittwoch (30.05.), Freitag (01.06.) sowie Samstag (02.06.2018) müssen leider ausfallen. Mängel in der Deckenkonstruktion Dies ist das Ergebnis der Bauausschusssitzung von Mittwoch (30.05.2018). Im Rahmen der derzeitigen Brandschutzsanierungen wurden Mängel in der Deckenkonstruktion festgestellt, die schnellstmöglich behoben...

Mehr

Musical-AG: Intensive Probentage im tiefsten Sauerland

Intensive Proben für die großen Auftritte im Frühsommer: Von Montag bis Freitag (29.01.-02.02.2018) sind die Mitglieder der Musical-AG in das Musikbildungszentrum Südwestfalen in Bad Fredeburg im tiefsten Sauerland gefahren, um dort von morgens bis abends fernab vom hektischen Schulbetrieb intensiv und konzentriert das gesamte Programm des Musicals zu erarbeiten. Fast rund um die Uhr geprobt Auch in diesem Jahr wurde fast rund um die Uhr sehr engagiert und gewissenhaft an vielen musikalischen, choreografischen und szenischen Details des selbst geschriebenen Stücks „Make A Change!“ gearbeitet, sodass bereits mehrere Gesamtdurchläufe als Ganzes geprobt werden konnten. Besonders hervorzuheben ist in diesem Jahr das hohe Maß der Eigenständigkeit, da vor allem in den Bereichen Drehbuch, Regie und Choreografie die künstlerischen Entscheidungen vollständig von Schülerinnen und Schülern getroffen wurden. In den Probenphasen arbeiteten sie ausschließlich eigenverantwortlich und brachten sich unter gegenseitigem Feedback gegenseitig die Tanzschritte und szenischen Darstellungen bei. Auch die Musiker spielen die von Herrn Koniusch individuell für sie arrangierten Stücke auf sehr hohem Niveau und sind mit ihrer Leistung sehr zufrieden. Laut Sängerin und Schauspielerin Giulia Forciniti betrug „die Steigerung von Montag bis Freitag tausend Prozent, weshalb jeder wirklich stolz auf sich sein kann. Im Gesamten war die Probenfahrt wieder einmal sehr erfolgreich und emotional. Wir sind noch mehr zusammengewachsen und konnten uns untereinander besser kennenlernen.“ Selbst als abends die offiziellen Probenphasen beendet waren, saßen die 57 Schülerinnen und Schüler gemischten Alters (Jahrgang 8 bis hin zu Abiturienten) der Musical-AG noch gemeinschaftlich zusammen und haben gespielt, gesungen und getanzt. Zu den Aufführungen am 30. Mai, 1. Juni und 2. Juni 2018 in der Schule laden wir bereits jetzt herzlich...

Mehr

Neues Musical feiert umjubelte Premiere

„Friends and Lovers“ – die emotionale Show der Musical-AG hat am Donnerstag (08.06.2017) eine umjubelte Premiere gefeiert. Die Zuschauerinnen und Zuschauer im Forum des Mallinckrodt-Gymnasiums zeigten sich von den durchweg hervorragenden Leistungen der Instrumentalisten, Schauspieler, Sänger und Tänzer begeistert – trotz anfänglicher technischer Schwierigkeiten. Das eigene Drehbuch des neuen Musicals der von Benedikt Schmidt geleiteten Musical-AG ist inspiriert von der Puccini-Oper „La Bohème“ und dem Beatles-Song „In My Life“. Weitere Aufführungen sind am Freitag (09.06.2017) und Samstag (10.06.2017). Einlass ist jeweils um 19:00 Uhr, Beginn um 19:30...

Mehr

Fahrt der Musical-AG: Probe für ein emotionales Stück

Intensivprobe für ein emotionales Stück: Von Dienstag bis Freitag (07.-10.02.2017) waren die Mitglieder der Musical-AG im Musikbildungszentrum Südwestfalen in Bad Fredeburg, um das bevorstehende Stück, das auf der Oper „La Bohéme“ basiert, intensiv zu proben. Die Proben bestanden aus Tanz, Schauspiel und Musik. „Zu einer Familie zusammengewachsen“ Innerhalb dieser recht kurzen Zeit sind alle Beteiligten voll und ganz in ihrer Rolle aufgegangen. „Es hat allen viel Freude bereitet“, schreiben Sabrina Neumann, Maya Casper und Eteeyen Ita von der Musical-AG. „Und wir sind noch stärker zu einer Familie zusammengewachsen“. Nun hoffen die Mitglieder der Musical-AG, dass viele Zuschauerinnen und Zuschauer an den Aufführungen am 8./9./10. Juni teilhaben und durch das sehr emotionale Stück berührt werden können.      ...

Mehr

Mozarts Geschichte aus Sicht des Gegenspielers

Am Dienstag (02.06.2015) hat die Musical-AG ihr neues Stück „Amadeus“ mit einer meisterhaften Premiere eröffnet. Drei weitere grandiose Auftritte folgten Mittwoch, Freitag und Samstag. Kostüme als Kontrast zur Sprache Die rund 70 beteiligten Schülerinnen und Schüler, die an dieser aufwendigen Produktion teilnahmen, brillierten als vielversprechende Schauspieler, Tänzer, Musiker und Sänger sowie als großartige Masken- und Bühnenbildner. Unter der Regie von Lucas Prats González, Raphael Schmidtkord, Hannah Zabel und der Leitung von Dr. Matthias Korten entstand das aus der Sicht des Antagonisten Salieri (verkörpert von Jasmin Johann) erzählte Musical, welches mithilfe moderner und klassischer Musik der Band die Zuschauer in den Bann der Geschichte um Wolfgang Amadeus Mozart (Lennart Pannek) und dessen Leben zog. Die tänzerischen Einlagen, unter der Leitung von Julia Niederquell, Marie Poppinga und Theresa Ruß konzipiert, lockerten die Stimmung innerhalb des Stücks auf und ließen tosenden Applaus zurück. Die Kostüme der Darsteller sahen historisch und authentisch aus und stellten einen einzigartigen Kontrast zu der zeitgemäßen Sprechweise her. Mozarts Geschichts aus Salieris Sicht Das Musical erzählt die Geschichte des jungen Mozarts bis hin zu seinem Tod, was aus den Erinnerungen des älteren Salieri geschieht. Mit der Entwicklung Mozarts und den Beziehungen zu anderen Personen wurde sich innerhalb des Stückes besonders eingehend beschäftigt. Am Ende wurden die jungen Darstellerinnen und Darsteller mit aufbrandendem Applaus geehrt und zeigten sich in den Zugaben noch einmal von der besten...

Mehr