Einladung zu den Frühschichten im März

Herzliche Einladung: Die vier Frühschichten bis Ostern im Mallinckrodt-Gymnasium begeben sich auf die Spuren des Jugendkreuzwegs 2017. Dieser steht in diesem Jahr unter dem Titel „JesusArt“. Die gesamte Schulgemeinschaft – Schüler, Eltern, Lehrer, Ehemalige und Freunde – sind dazu herzlich eingeladen. Immer freitags, Beginn um 6:45 Uhr Die Frühschichten finden an vier Freitagen in der Fastenzeit (10.03., 17.03., 24.03., 31.03.) jeweils um 6:45 Uhr statt. Anschließend wird ein gemeinsames Frühstück in der Mensa angeboten. Mehr Informationen zum Jugendkreuzweg...

Mehr

Einladung zur Wallfahrt nach Werl am 30. April

Herzliche Einladung an alle Schüler, Eltern und Lehrer am Samstag (30.04.2016) nach Werl mitzugehen! Papst Franziskus hat 2016 zum Heiligen Jahr der Barmherzigkeit erklärt. Unterwegs wollen wir deshalb darüber nachdenken, was es für uns heißt, barmherzig zu sein und in der Basilika durch die Hl. Pforte gehen. Das Anmeldeformular zur Wallfahrt » Bitte geben Sie das Anmeldeformular über die Klassenlehrer (oder direkt) an Herrn Ebert zurück. Das Programm im Überblick: Treffpunkt 7.50 Uhr, Eingangshalle Dortmund Hbf 8.07 Uhr, Gleis 4: Fahrt mit der Eurobahn bis Lünern (Zustieg auch in Hörde 8.15/Aplerbeck 8.19/Sölde 8.23) Fußweg Lünern – Hemmerde, dort Pause (4km) 10.00 Uhr Kurze Gebetszeit in der Kirche Hemmerde Fußweg Hemmerde – Werl (8 km) 12.30 Uhr Ankunft in Werl 13.00 Uhr Hl. Messe in der Alten Basilika und Prozession durch die Hl. Pforte 14.00 Uhr Ausruhen, Eis essen… 15.14 Uhr Rückfahrt ab Bahnhof Werl 15.51 Uhr Ankunft Dortmund Hbf Daran ist zu denken: Festes Schuhwerk, Regenschutz, Getränke und Verpflegung für unterwegs (in Hemmerde gibt es ein kleines Frühstück), ggf. Schokoticket Kosten: 5 Euro (für die Rückfahrkarten) Wer nicht so weit laufen möchte, kann auch ab Hemmerde (10.00 Uhr) mitgehen. Dazu kann die Eurobahn von Dortmund um 9.07 Uhr genommen werden (Ankunft in Hemmerde 9.37 Uhr)....

Mehr

Essensfonds für Kinder aus finanzschwachen Familien

Der Förderverein des Mallinckrodt-Gymnasiums hat einen Essenfonds für Kinder aus finanzschwachen oder in Not geratenen Familien eingerichtet. Die Initiative geht auf unsere Altschülerin Auguste Pasedach zurück. Bis zu ihrem Lebensende im Jahr 2005 fühlte sie sich der Schule eng verbunden. In ihrem Testament bestimmte sie den Träger des Mallinckrodt-Gymnasiums zum Miterben ihres Nachlasses. Es war der ausdrückliche Wunsch der Verstorbenen, bedürftigen Schülerinnen und Schülern mit dem Geld ein gesundes Essen in der Schule zu ermöglichen. Die zwischenzeitlich errichtete Mensa bietet ideale Voraussetzungen, den Willen der Spenderin in die Tat umzusetzen. Jeder Antrag wird anonym und unbürokratisch behandelt Gerade für Heranwachsende ist eine gesunde, abwechslungsreiche und regelmäßige Ernährung unverzichtbar. Deshalb sollte niemand zögern, bei Bedarf mit dem Förderverein, der Schulleitung oder der Schulseelsorge Kontakt aufzunehmen. Natürlich können sich die betroffenen Schülerinnen und Schüler auch jederzeit selbst an die Genannten wenden. Falsche Scheu ist im Hinblick auf Gesundheit und Leistungsfähigkeit fehl am Platze. Jeder Antrag auf Fördermittel wird anonym und unbürokratisch behandelt. Über die Möglichkeiten informieren wir Sie gerne persönlich. Bitte setzen Sie sich mit einem der nachfolgenden Ansprachpartner an unserer Schule in Verbindung: Melanie Schneider (Vorstandsmitglied Förderverein)Telefon: 0231/459371 ab 18:00 Uhr, E-Mail » Dr. Rolf Giese (stellv. Schulleiter)Telefon: 0231/1087660, E-Mail » Tobias Ebert (Schulseelsorger)Telefon: 0231/1087660, E-Mail » Sigrun König (Schulseelsorgerin)Telefon: 0231/1087660, E-Mail...

Mehr