Herzliche Einladung zum Volleyball-Nikolaus-Turnier

Der Nikolaus kommt bald. Und das ist die Zeit, in der – wie in jedem Jahr – das Volleyball-Nikolaus-Turnier stattfindet. Am Mittwoch (05.12.2018) wird ab 19 Uhr (Einlass 18:30 Uhr) in der Sporthalle des Mallinckrodt-Gymnasiums gespielt. Spaß steht im Vordergrund Schülerinnen und Schüler der Oberstufe sowie alle Eltern, Ehemaligen und Lehrende sind herzlich eingeladen. In gemischten Mannschaften steht dabei der Spaß im Vordergrund. Herzliche...

Mehr

Weiterer Erfolg im Tennis: Jungen werden Stadtmeister

Die Jungen der Wettkampfklasse 2 sind am Freitag (21.09.2018) souverän Stadtmeister im Tennis geworden. Es waren zunächst vier Mannschaften am Start, die die Finalteams ausmachten. In der Vorrunde traten die Jungen vom Mallinckrodt-Gymnasium gegen die Mannschaft des Geschwister-Scholl-Gymnasiums an. Um den Spieltag nicht unnötig lang zu gestalten, begannen alle Sätze mit einem Spielstand von 2:2. Davon ließen sich die Spieler unserer Schule nicht beirren. Sie gaben kein einziges Spiel ab und kamen somit souverän durch die Vorrunde. Hochverdient Stadtmeister geworden Im anderen Vorrundenduell setzte sich das Helene-Lange-Gymnasium gegen das Gymnasium an der Schweizer Allee ebenfalls ohne Probleme durch. Somit stand unser Finalgegner fest und vier weitere Einzel sollten gespielt werden. Zwar wurde das ein oder andere Spiel in der Finalrunde an die Gegner abgegeben, aber zum Schluss stand dennoch ein hochverdientes 4:0 ohne Satzverlust für das Mallinckrodt-Gymnasium: Stadtmeister! Herzlichen Glückwunsch an Konstantin Bennemann, Ruben Kämpfer, Felix Großfeld, Linus Schmolling und Jan-Felix Kischka zu diesem...

Mehr

Frau Pöhlker und Frau Meier verstärken das Kollegium

Mit Beginn des neuen Schuljahres haben am Mittwoch (29.08.2018) zwei neue Kolleginnen ihren Dienst am Mallinckrodt-Gymnasium aufgenommen: Frau Pöhlker (Deutsch/Sport) und Frau Meier (Latein/Geschichte) bereichern ab sofort die Gemeinschaft der Unterrichtenden. Während Frau Pöhlker nach ihrem Referendariat in Bochum zuletzt an einem Gymnasium in Witten unterrichtete, war Frau Meier, weder verwandt noch verschwägert mit dem gleichnamigen Englisch- und Sportkollegen, nach ihrer Ausbildung in Essen an einem Gymnasium in Soest tätig. Für ihre Arbeit am Mallinckrodt-Gymnasium wünschen wir den beiden alles Gute und Gottes Segen. Insgesamt 1.003 Schülerinnen und Schüler Insgesamt unterrichten an unserer Schule 73 Lehrerinnen und Lehrer sowie derzeit 9 Referendarinnen und Referendare. Unterstützt werden sie von einem pädagogischen Mitarbeiter. Das Mallinckrodt-Gymnasium wird von insgesamt 1.003 Schülerinnen und Schülern besucht (S I: 634, S II:...

Mehr

Sieben Starts, sieben mal auf dem Treppchen

Sehr zufrieden und mit vielen Trophäen in der Tasche kehrten die Ruderer und Ruderinnen des Mallinckrodt-Gymnasiums von den Stadtmeisterschaften im Rudern am Phoenixsee am Freitag (08.06.2018) zurück. Bereits im ersten Rennen mit unserer Beteiligung ruderte Elwin Stach mit mehr als zwei Bootslängen Vorsprung seinen Gegnern im Einer davon. Lena Laska machte es ihm wenig später nach und setzte sich überlegen von ihren Gegnerinnen ab. Trotz eines beeindruckenden Endspurtes musste Korwin Hildebrandt, der auch Einer ruderte, sich um Zentimeter geschlagen geben und einen dritten Platz belegen. Erfolgreich auch die Großboote Erfolgreich waren auch die Großboote: Der älteste Jungen-Doppelvierer mit Mats Flottmann, Lukas Winterkamp, Elwin Stach, Paul Tauchert sowie Steuerfrau Zita Marek erruderte sich vor fünf Crews von anderen Schulen einen deutlichen Sieg. Im jüngeren Jungen-Doppelvierer half die erfahrene Lena Laska auf der Schlagposition aus. Hinter hier saßen Korwin Hildebrandt, Philipp Dohn und Paul Tauchert. Sie mussten sich knapp geschlagen geben und belegten ebenso wie der Mädchen-Vierer den zweiten Platz. Die Vereinsruderinnen Lena Laska, Chiara Haferkamp, Jana Dirven und Rieke Tendahl zeigten zwar eine überzeugende Technik, am Ende fehlte dann aber das Quäntchen Kraft. Rieke und Jana wurden aber schließlich doch noch mit einer Goldmedaille belohnt: Im Mixed-Vierer konnten sie sich mit Korwin Hildebrandt und Elwin Stach (Steuerfrau Lena Laska) gegen sechs Boote von anderen Schulen behaupten. Bei den Landesmeisterschaften der Schulen am 3. und 4. Juli auf dem Baldeneysee in Essen, so wünschen es sich die erfolgreichen Ruderinnen und Ruderer, soll der siegreiche Weg weiter beschritten (berudert!)...

Mehr

Neue Sportgeräte bereichern Angebot auf Schulhof

Sie sind endlich da – die neuen Sportgeräte! Da der Sportplatz des Mallinckrodt-Gymnasiums im Zuge der Umbaumaßnahmen noch länger belegt sein wird, können die Schülerinnen und Schüler ab Donnerstag (03.05.2018) vier kleine Fußballtore und vier Badmintonnetze auf dem Schulhof nutzen. Nähere Informationen zur Benutzung der Geräte gibt es...

Mehr

Tennis-Bezirksmeisterschaften: Tolle Leistungen reichten nicht

Trotz guter Leistungen hat es nicht ganz gereicht: Nachdem Hamm kurzfristig zurückgezogen hatte, mussten die Mädchen der Wettkampfklasse 2 des Mallinckrodt-Gymnasiums bei den Regierungsbezirksmeisterschaften im Tennis am Mittwoch (24.04.) gegen die Auswahl des Pestalozzi-Gymnasiums aus Herne antreten. Begleitet wurden sie von der Referendarin Frau Graß. Knappe Entscheidungen Nach einem super Einstieg von Lea Solomonov, die ihrer Gegnerin keine Chance ließ, mussten sich Nina Ausbüttel und Larissa Südfeld in ihren Einzeln im dritten Satz knapp geschlagen geben. Alina Coners war für das vierte Einzel spontan eingesprungen, da eine andere Spielerin verletzungsbedingt nicht mit nach Hamm gefahren war. Trotz einer guten Leistung verlor sie ihr Einzel. Im Doppel spielten Larissa Südfeld und Lea Solomonov zusammen und siegten problemlos. Es ging in dem anderen Doppel mit Nina Ausbüttel und Alina Coners also um das Weiterkommen. Nach einigen Wechseln in der Führung verloren die Mädels des Mallinckrodt-Gymnasiums am Ende leider knapp. An dieser Stelle gratulieren wir den Mädchen aus Herne, die letztlich mit 4:2 verdient in der nächsten Runde...

Mehr