Dortmunder Mathematikwettbewerb ist gestartet

Der diesjährige Dortmunder Mathematikwettbwerb – gleichzeitig die erste Runde der internationalen Mathematikolympiade – ist wieder gestartet. Schülerinnen und Schüler erhalten die Aufgaben im Internet (Link ») oder bei ihrer Mathelehrerin oder ihrem Mathelehrer.

Aufgaben bis zum 4. Oktober abgeben

Die Aufgaben müssen bis zum 4. Oktober 2018 zum Immanuel-Kant-Gymnasium eingeschickt werden, können aber auch direkt bei Herrn Dr. Unkelbach abgeben werden. In der zweiten Runde, die am 17. November am Immanuel-Kant-Gymnasium ausgetragen wird, können Buchpreise gewonnen werden. Im Vergleich der Dortmunder Schulen schneidet das Mallinckrodt-Gymnasium sehr gut ab und belegt seit Jahren den 2. Platz. Vielleicht ist dieses Schuljahr auch der 1. Platz drin.