Ex-Schüler wird Dekanatskirchenmusiker – Konzert am Sonntag

Am 1. Januar 2019 wird Tobias Leschke, der im Jahr 2010 am Mallinckrodt-Gymnasium sein Abitur abgelegt hat, Dekanatskirchenmusiker des Erzbistums Paderborn für den Bereich Märkisches Sauerland in Iserlohn. Eine Gelegenheit, Tobias Leschke in Dortmund zu hören, ist am morgigen Sonntag (09.09.2018) um 17 Uhr. Er spielt zusammen mit Klaus Stehling ein Orgelkonzert zu vier Händen und vier Füßen an der Orgel der Stiftskirche St. Clara in Dortmund-Hörde. Alle Interessierten sind zu dem Konzert herzlich willkommen.

Zuletzt Kirchenmusiker in Nordkirchen

Nach seinem Abitur am Mallinckrodt hatte Tobias Leschke Kirchenmusik an der Staatlichen Hochschule für Musik in Köln studiert, u.a. bei Domorganist Prof. Dr. Winfried Bönig, und sein Examen mit Master- und Bachelor-Abschluss gemacht. Anschließend war er Kantor an St. Marien in Lünen und zuletzt Kirchenmusiker in Nordkirchen. Er studiert jetzt noch in der Solistenklasse bei Prof. Martin Sander an der Musikhochschule in Detmold.

Wir gratulieren Tobias Leschke herzlich.