Was ist drin in der Wurst? Ist in der Kalbsleberwurst z.B. nur Kalb enthalten?

Um diese Frage zu beantworten, mussten sich die Schüler der letzten Leistungskurse richtig ins Zeug legen! Sie untersuchten im Molekularlabor des FBG in Schwerte in weißen Kitteln und voller Eifer mithilfe moderner molekulargenetischer Verfahren (Stichwort: genetischer Fingerabdruck) zwei verschiedene Leberwürste auf die darin enthaltenen Fleischsorten. Es zeigte sich z.B., dass in Kalbsleberwurst keineswegs nur Kalb enthalten ist.

Aufgaben des Faches Biologie

Im Biologieunterricht werden ausgehend vom lebenden Organismus die Lebewesen beschrieben, systematisch geordnet und benannt. Strukturen und Funktionen lebender Systeme, wechselseitige Abhängigkeiten von Lebewesen, ihre Abhängigkeiten zur Umwelt, der Aufbau und die Veränderungen von Lebensgemeinschaften sowie die Entwicklung der Lebewesen auf der Erde werden untersucht und erklärt.

Über eine Grundlegung biologischer Kenntnisse und Fähigkeiten hinaus hat der Biologieunterricht allgemeinbildende und erzieherische Aufgaben, aus denen vor allem für den Unterricht des Faches an unserer Schule folgende Ziele erwachsen:

  • Bewahrung und Entwicklung von Bereitschaft, Lebendes zu achten, zu schützen und zu erhalten und Verantwortung gegenüber Mitmenschen, sich selbst und der Umwelt zu übernehmen. Dazu gehören z.B. verantwortungsbewusste Haltung gegenüber kranken und behinderten Menschen, Engagement für die Belange des Umwelt‑ und Naturschutzes sowie eigenverantwortlicher und mitverantwortlicher Umgang mit der Sexualität.
  • Bewahrung und Entwicklung von Interesse, ästhetischem und emotionellem Empfinden und Freude in der Begegnung mit der belebten Natur. Dabei muss die bloß quantitative Erfassung der Natur aufgebrochen werden. Ehrfurcht vor der Natur und Staunen ob ihrer Qualität zeigen andere Dimensionen, die in die Wert‑ und Sinnfrage führt. Diese Haltung vor der Natur kann sich zugleich als Schöpfung verstehen lassen.
  • Erkennen der Bedeutung biologischer Forschungsergebnisse für das Selbstverständnis und das Weltverständnis des Menschen, z.B. Einsicht in die Bedeutung des Umweltschutzes für das Überleben der Menschheit. Erkennen von Zusammenhängen auf medizinischen, sozialen und ethischen Feldern, um zu eigenverantwortlichem Handeln und Entscheiden zu befähigen.
  • Praktisches Arbeiten spielt außer bei unterrichtlichen Aktivitäten auf Exkursionen und Unterrichtsgängen eine Rolle und soll in besonderer Weise praktische Fertigkeiten und selbständiges Einteilen von Arbeitsabläufen schulen, zu Kreativität anregen sowie Arbeitsfelder für die Schulung von Teamfähigkeit bieten.
  • Bewahrung und Entwicklung einer gesunden Lebensführung (Differenzierungsbereich)

Aktuelle Nachrichten

No posts available