Warum passiert etwas? Wie läuft ein Vorgang ab? Was ist zukünftig zu erwarten und mit welchen Konsequenzen?

Solche Fragen stellt man sozusagen an die umgebende Welt mithilfe von Experimenten (oder Hypothesen). Die Ergebnisse der Versuche verbunden mit dem Gedankengut aus Mathematik bis hin zu Philosophie und Religion machen das Wesen der Naturwissenschaft Physik aus. Die Freude am Entdecken und die Faszination, etwas begriffen zu haben, was vorher vielleicht ein Geheimnis oder unverständlich war, motiviert Schülerinnen und Schüler sehr stark bereits im Anfangsunterricht des Faches Physik in Klasse 6.

Danach erhalten unsere Schülerinnen und Schüler bis zur Klasse 9 Physikunterricht in den Teilbereichen Mechanik, Elektrizitätslehre, Optik und Atom- und Kernphysik, wobei ihr Wissen in diesen Teilbereichen im Sinne eines Spiralcurriculums immer mehr erweitert und vertieft wird. Aber auch aktuelle Fragen nach einem verantwortungsvollen Einsatz und Umgang mit Energiequellen stellen inzwischen obligatorische Bestandteile des modernen Physikunterrichts dar.

Im Differenzierungsbereich Physik-Informatik der Klassen 8 und 9 können sich die Schülerinnen und Schüler mit Halbleiterelektronik auseinandersetzen, funktionierende Module mit Platinen (Lichtschranke, Radio) bauen und die physikalischen Grundlagen eines Computers kennenlernen. (Zu den Anteilen des Faches Informatik siehe Fachbereich Informatik.)

Physik in der Oberstufe – nicht nur für „Cracks“

Nicht nur „begnadete Cracks“ wählen in der Oberstufe das Fach Physik in Grund- und Leistungskursen. Auch Quereinsteiger (Realschulabsolventen) und diejenigen, die entsprechende Motivation oder berufliche Zielorientierung mitbringen, sind eingeladen, qualitativ guten fachlich fundierten und interessanten Physikunterricht zu besuchen. Der Physikunterricht an unserer Schule ist durch Experimente in Schüler- und Lehrerexperimenten geprägt. Auch der Einsatz Neue Medien kommt nicht zu kurz.

Gerne werden von unseren Schülerinnen und Schülern auch Referate, etwa in Form von Powerpoint-Präsentationen, herangezogen, die einen Bezug zu aktuellen Themen haben oder sich auf die Unterrichtssituation beziehen.

Durch die erfolgreiche Beteiligung einiger Schülerinnen und Schüler bzw. von Kursen an ausgeschriebenen Projekten und Wettbewerben wie dem VDE-Technikpreis, Jugend forscht, der Einstein-online-Akademie usw. und die gute Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut, der TU Dortmund sowie der FH Dortmund ist das Fach Physik auch lebendig am aktuellen Bezug zum Stand von Forschung und Technik ausgerichtet.