Gesamte Q1 sieht preisgekrönten Dokumentarfilm Die gesamte Q1 war zusammen im Kino.

Die Schülerinnen und Schüler der Q1 waren am Dienstag (23.05.2017) in der eigens angemieteten Schauburg, um dort den preisgekrönten Dokumentarfilm „I Am Not Your Negro“ von Raoul Peck zu sehen.

Rassismus in der amerikanischen Gesellschaft

Das unvollendete Manuskript „Remember This House“ des 1987 verstorbenen Schriftstellers James Baldwin (1924–1987), gesprochen vom Schauspieler Samuel L. Jackson, ist die Grundlage für Pecks filmische Collage aus Ausschnitten der Medienberichterstattung vor allem der zweiten Hälfte des 20. Jahrhunderts, in der er dem weißen Rassismus in der amerikanischen Gesellschaft nachspürt.

Der Film wurde in den Rahmen der Unterrichtsreihe „American Dream – American Nightmare“ eingebettet.