Klassen 5a und 5b zu Besuch im Mutterhaus in Paderborn Die Klassen 5a und 5b wurden im Mutterhaus in Paderborn herzlich empfangen.

Die Klassen 5a und 5b des Mallinckrodt-Gymnasiums haben sich am Montag (03.07.2017) auf die Spuren der seligen Pauline von Mallinckrodt begeben. In Paderborn besuchten die Schülerinnen und Schüler das Mutterhaus der Kongregation der Schwestern der Christlichen Liebe und erhielten tiefe Einblicke in das aufopferungsvolle Leben und Wirken der Schulgründerin, insbesondere ihre Arbeit mit blinden Kindern. Auch die Wohnräume sowie das Grab von Mutter Pauline wurden von den Fünftklässlern bei der Führung im Mutterhaus aufgesucht.

Nach einer Besichtigung des Doms nutzten viele Schülerinnen und Schüler noch das gute Wetter in Paderborn für ein Eis, bevor es mit dem Bus zurück nach Dortmund ging.