Morag Allan für Verdienste um Sprache und Kultur ausgezeichnet Präsidentin der Auswahlkommission war Elisabeth Lücking (im Bild mit Berliner Bär).

Mrs Morag Allan, die Mitbegründerin und Koordinatorin des Schüleraustauschs zwischen der Wellington School in Ayr und dem Mallinckrodt-Gymnasium, ist am Montag (12.06.2017) in der deutschen Botschaft in London für ihr Engagement zur Verbreitung der deutschen Sprache und Kultur ausgezeichnet worden. Präsidentin der Auswahlkommission war eine ehemalige Schülerin des Mallinckrodt-Gymnasiums, Elisabeth Lücking, ehemalige stellvertretende Schulleiterin der Deutschen Schule London.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Auszeichnung!

Mrs Morag Allan ist für ihr Engagement zur Verbreitung der deutschen Sprache und
Kultur ausgezeichnet worden.