Siebtklässlerinnen räumen bei Chemie-Wettbewerb ab


Drei Siebtklässlerinnen des Mallinckrodt-Gymnasiums haben bei dem Experimentalwettbewerb „Chemie entdecken“ kräftig abgeräumt: Carina Zektser (7d) und Nellika Krummrich (7b) wurden für ihre Lösung der gestellten Aufgaben mit einer Urkunde und dem Vermerk „mit großem Erfolg“ geehrt. Lina Spivak (7d) gehört sogar zu den Siegern des Wettbewerbs, die mit „ausgezeichnetem Erfolg“ teilgenommen haben.

Ehrung in Anwesenheit von Sylvia Löhrmann

Am 18. Juli wird Lina daher zu einer Feierstunde an die Universtität Köln eingeladen, bei der sie in Anwesenheit der Ministerin für Schule und Weiterbildung, Sylvia Löhrmann, für ihren großen Erfolg mit einem kleinen Geschenk geehrt wird. Gemeinsam mit den erfolgreichen Forscherinnen freuen sich Schulleiter Christoph Weishaupt, der die Urkunden am Freitag (18.01.2013) überreichte, sowie natürlich auch die Chemie-Lehrer Herr Luhmann und Herr Dr. Reichhart.