Stadtmeisterschaft im Rudern: Alle auf dem Treppchen Die äußeren Bedingungen waren zunächst nicht optimal.

Einen überaus erfolgreichen Regattatag haben die Rudererinnen und Ruderer des Mallinckrodt-Gymnasiums am Freitag (09.06.2017) auf dem Phoenix-See für sich verbuchen können. 14 Sportler unserer Schule gingen, zunächst bei strömendem Regen, in neun Bootsklassen an den Start und alle standen bei der abschließenden Siegerehrung auf dem Treppchen.

Stadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im RudernStadtmeisterschaft im Rudern

Bereits im zweiten Rennen des Tages gewann der neu formierte Mädchen-Vierer mit Rieke Tendahl, Chiara Haferkamp, Zita Marek und Jana Dirven souverän vor dem Immanuel-Kant-Gymnasium und dem Heinrich-Heine-Gymnasium. In teilweise hochklassigen Einerrennen holten die Leistungssport orientierten Ruderer des Mallinckrodts jeweils Silber: Laura Heinemann, Lena Laska und Mats Flottmann mussten sich immer nur knapp geschlagen geben. Lukas Winterkamp gewann die Bronzemedaille.

Die beiden Mixed-Doppelvierer mit Laura Heinemann, Lukas Winterkamp, Mats Flottmann und Catharina Cremer bzw. Phillip Dohn, Korwin Hildebrandt, Lena Laska und Catharina Cremer belegten in ihren Bootsklassen einen zweiten bzw. dritten Platz. Silber erruderten sich die Jungen der Wettkampfklasse II in ihrem Vierer. Gesteuert wurden die Vierer von Felix Poppinga, Lene Laska und Laura Heinemann.

Allen einen herzlichen Glückwunsch!