Trickfilm-AG gewinnt Fahrt zum WDR nach Köln Große Freude: Die Trickfilm-AG hat eine Fahrt zum WDR gewonnen.

Die Trickfilm-AG des Mallinckrodt-Gymnasiums (aus dem Schuljahr 2016/17) hat es beim 18. Schülerfilmfestival NRW mit ihrem Film „Krach beim Schach“ ins Finale geschafft. Am Samstag (02.12.2017) war es dann soweit: Um 10.45 Uhr begann die Vorführung von insgesamt 18 Filmen, welche von Schülerinnen und Schülern aus ganz NRW produziert worden waren.

Publikumspreis für das Mallinckrodt-Gymnasium

Die AG durfte natürlich auch auf die Bühne.

Spielfilme, Dokumentationen, Trickfilme: Ein breit gefächertes Programm sorgte fünf Stunden lang für Abwechslung. Nach jeder Filmvorführung durften die Produzenten auf die Bühne und zwei fachkundige Moderatoren leiteten jeweils das Gespräch zwischen Publikum und den Machern des Films. Für alle Produktionen gab es viel Lob, auch konstruktive Kritik – und diverse Preise: Unsere Schülerinnen und Schüler gewannen den Publikumspreis und dürfen sich nun über eine Fahrt zum WDR nach Köln freuen.