Tag der offenen Tür

Am 2. Dezember 2017 haben interessierte Eltern und Schüler/innen von 10 bis 13:30 Uhr die Gelegenheit, das Mallinckrodt-Gymnasium kennen zu lernen. Es besteht die Möglichkeit zur Besichtigung des Schulgebäudes. Es werden Führungen durch Schülerinnen und Schüler bzw. durch Lehrerinnen und Lehrer angeboten. In einem anschließenden Informationsvortrag im Forum der Schule erläutern der Schulleiter und der Erprobungsstufenkoordinator den besonderen Charakter des Mallinckrodt-Gymnasiums als katholische Schule, das Konzept und die Organisation der Erprobungsstufe sowie das Anmeldeverfahren und die Auswahlkriterien.

Zeitgleich findet für Schülerinnen und Schüler, die sich für unsere Oberstufe interessieren, im Musikraum ein Informationsvortrag durch den stellvertretenden Schulleiter und den Oberstufenkoordinator statt.

Anmeldung für die Jahrgangsstufe 5

Die Anmeldegespräche für die Jahrgangsstufe 5 im Schuljahr 2018/2019 finden am 3. Februar 2018 von 8:30 bis 12:30 sowie von 14 bis 16 Uhr im Verwaltungsbereich der Schule statt. Eine Terminvergabe im Vorfeld gibt es nicht.

Die Gespräche mit Vertretern der erweiterten Schulleitung sind Grundlage für die Aufnahmeentscheidung. Wichtige Kriterien für diese Entscheidung sind:

  • Eignung für den Besuch eines Gymnasiums (Empfehlung durch die Grundschule)
  • Übereinstimmung mit den christlichen Zielen der Schule
  • Aufnahme von Geschwisterkindern, wenn Eignung gegeben ist
  • Bonus für Kinder von katholischen Grundschulen (keine Aufnahmegarantie, wenn die Zahl der Angemeldeten zu groß ist)

Das Angebot des Mallinckrodt-Gymnasiums „richtet sich vor allem an katholische Schüler/innen und deren Erziehungsberechtigte. Dies ergibt sich aus der Stellung der katholischen Schulen in freier Trägerschaft im deutschen Schulsystem …“ (Empfehlungen …, Bonn 1999). Deshalb erfolgt die Aufnahme bei den für das Gymnasium geeigneten Schülerinnen und Schülern im Grundsatz in folgender Reihenfolge:

  • katholische Schülerinnen und Schüler
  • getaufte Schülerinnen und Schüler anderer christlicher Bekenntnisse
  • nichtgetaufte Schülerinnen und Schüler anderer christlicher Bekenntnisse
  • Schülerinnen und Schüler ohne Bekenntnis und Schülerinnen und Schüler nichtchristlicher Religionen

Allgemeine Hinweise zur Anmeldung

Das Ausfüllen des Formulars zur Anmeldung für die fünften Klassen des Schuljahres 2018/2019 kann online erfolgen. Der Link wird rechtzeitig an dieser Stelle online gestellt. Selbstverständlich berücksichtigen wir bei Ihrer Online-Anmeldung die Bestimmungen des Datenschutzes und geben keine Daten an Dritte weiter.

Diese Online-Anmeldung ersetzt nicht das persönliche Gespräch mit einem Vertreter der erweiterten Schulleitung am 3. Februar 2018. (Bitte bringen Sie zu dem persönlichen Gespräch das ausgedruckte und unterschriebene Online-Anmeldeformular sowie die letzten drei Zeugnisse der Grundschule sowie die Taufbescheinigung Ihres Kindes in Original und Kopie mit).

Die Online-Anmeldung wird auch für Schülerinnen und Schüler, die bereits eine Schwester oder einen Bruder („Geschwisterkind“) am Mallinckrodt-Gymnasium haben, durchgeführt.

Eltern, die nicht über einen Internetanschluss verfügen und daher keine Möglichkeit zur Online-Anmeldung haben, können am Anmeldetag (03.02.2018) das entsprechende Formular in Papierform ausfüllen und anschließend das persönliche Gespräch führen.

Hier finden Sie:

Wie es nach der Anmeldung weitergeht

Übersteigt die Anzahl der Bewerber die Aufnahmekapazität, berät ein Aufnahmegremium über die Schulaufnahme. Ihm gehören an: der Schulleiter, der stellvertretende Schulleiter, der Erprobungsstufenkoordinator, der Schulseelsorger, die Elternpflegschaftsvorsitzende, die Vertreterin des Schulträgers, ggf. weitere durch den Schulleiter benannte Lehrer/innen.

  • Über die Aufnahme getaufter Schülerinnen und Schüler entscheidet der Schulleiter. Über die Aufnahme nichtgetaufter Schülerinnen und Schüler entscheidet der Schulleiter im Einvernehmen mit der Vertreterin des Schulträgers.
  • Sind Schülerinnen bzw. Schüler aufgrund der geltenden Kriterien in gleicher Weise geeignet, so wird eine Losentscheidung herbeigeführt. Die Entscheidung über die Aufnahme wird den Erziehungsberechtigten unmittelbar – d.h. in der Regel eine Woche nach dem Anmeldegespräch – schriftlich mitgeteilt.
  • Die Fahrkartenprüfung für ein Schokoticket erfolgt für jede Schülerin / für jeden Schüler nach den Bestimmungen der allgemeinen Fahrkostenverordnung durch die Schule. Eine Mitteilung, ob ein bezuschusstes Ticket zusteht, erhalten Sie am Kennenlerntag.
  • Zum Kennenlerntag bekommen die Kinder zudem eine Mappe mit verschiedenen Formularen und Informationen.

Anmeldung für die Oberstufe

Das Ausfüllen des Formulars zur Anmeldung für die Oberstufe des Mallinckrodt-Gymnasiums kann hier (Link: Anmeldeformular ») online erfolgen. Selbstverständlich berücksichtigen wir bei Ihrer Online-Anmeldung die Bestimmungen des Datenschutzes und geben keine Daten an Dritte weiter.

Hinweis: Hierdurch wird das offizielle Schüler-Anmeldesystem für die Oberstufe der Stadt Dortmund nicht ersetzt.  

Außerdem wenden sich Schülerinnen und Schüler, die zukünftig die Oberstufe des Mallinckrodt-Gymnasiums besuchen möchten, per E-Mail an Herrn Freudenreich (freudenreich@mallinckrodt.nw.lo-net2.de) und vereinbaren mit ihm einen Termin für ein persönliches Aufnahmegespräch. Bitte bringen Sie zu dem Gespräch die letzten drei Zeugnisse sowie die Taufbescheinigung in Original und Kopie mit.