Willkommen und Abschied: Personelle Neuigkeiten Wurden am Mittwoch verabschiedet: Frau Flötotte und Herr Köferl.

Zum Halbjahreswechsel gibt es personelle Veränderungen im Mallinckrodt-Gymnasium. Aus dem Kreise des Kollegiums sind am Mittwoch (31.01.2018) mit Frau Flötotte (Kath. Religion/Latein) und Herrn Köferl (Sport/Sozialwissenschaft) zwei Lehrende verabschiedet worden.

Neu bei uns: Herr Dr. Nehl (Deutsch/Englisch).

Während Herr Köferl nun endgültig den wohlverdienten Ruhestand antritt (offiziell war er bereits im Sommer verabschiedet worden »), wechselt Frau Flötotte, die ihre Referendariat an unserer Schule absolviert hatte, zu einem Gymnasium nach Werne.

Neuigkeiten auch im Sekretariat

Neu im Kreise des Kollegiums ist Herr Dr. Nehl (Deutsch/Englisch). Nach Studium, Promotion und Referendariat in Münster tritt er zum 1. Februar eine feste Stelle am Mallinckrodt-Gymnasium an.

Auch im Sekretariat hat sich etwas verändert: Frau Brinkmann-Grebe ist aus der Elternzeit zurück und in Teilzeit beschäftigt. Fest angestellt ist seit November 2017 nun auch Frau Gavriilidou mit einer halben Stelle.

Beide mit 20 Stunden fest angestellt: Frau Gavriilidou und Frau Brinkmann-Grebe.